Zoff in Gemeinschaftspraxis

Zoff in Gemeinschaftspraxis

In einer ärztlichen Gemeinschaftspraxis geht nichts mehr. Die beiden Praxisinhaber hatten die Gemeinschaftspraxis vor 3 Jahren zusammen gegründet, wobei A seinen Patientenstamm, und B überwiegend mit seinem Netzwerk an Zuweisern für eine Patientenneuakquise beitrug. A warf nun B vor, nichts für die Erlöse

Weitere Informationen

Das falsche Team

Das falsche Team

Eine völlig normale Situation eskaliert. In einer Klinik beschränkten 2 Ärzte ihre Kommunikation auf ein absolutes Mindestmaß. Durch die entstandene Parteilichkeit unter der Belegschaft entwickelte sich eine mehr als unangenehme Arbeitsatmosphäre. In den Einzelgesprächen stellte sich heraus, dass

Weitere Informationen

Hassattacken unter der Belegschaft

Hassattacken unter der Belegschaft

Techtelmechtel am Arbeitsplatz mit fatalen Folgen. Durch die Bewohner einer Seniorenresidenz wurde der Heimleitung anonym von einer unerträglich angespannten Stimmung berichtet. Die Einschaltung der Medien wurde angekündigt, wenn sich dieser Zustand nicht sehr bald ändern sollte.

Weitere Informationen

Kein Bewerber war dem Chef gut genug

Kein Bewerber war dem Chefarzt gut genug

Chefarzt als "Gott in weiß" vergraulte jeden Bewerber Ein Kreiskrankenhaus konnte 2 dringend zu besetzende Oberarztstellen einfach nicht mit Bewerbern besetzen. Kein Bewerber scheint dem Chefarzt zu passen. Die Klinik hat in einem Jahr bereits mehr als 60.000€ in Stellenanzeigen und in die externe

Weitere Informationen

5661191_m

Dramatische Fluktuation

Ist die "Alte Schule" wirklich immer gut? Eine Klinik eines Klinikverbundes hatte unter einer überdurchschnittlich hohen Fluktuation im ärztlichen Bereich zu leiden. Die Arbeitsbelastung des gesamten Personals galt als unerträglich. Diese Stimmung wurde bereits durch die Patienten reflektiert. Nach

Weitere Informationen


„Wir lösen Konflikte in Kliniken schnell, beziehungsschonend sowie kostengünstig durch Mediation und entwickeln ein effizientes Konfliktmanagement zur nachhaltigen Qualitätssicherung.“


Unsere Leistungen im einzelnen:

Konfliktmediation in Kliniken und Arztpraxen

Wir begleiten als Mediatoren einen von den Konfliktparteien freiwillig gewählten außergerichtlichen Prozess- die Mediation. Somit können Konflikte zeitnah, ziel- und ergebnisorientiert aufgearbeitet werden.

Weiter lesen ...

Vertragsmediation für Kliniken und Arztpraxen

Durch die Aufnahme von Mediationsklauseln in bereits bestehende Verträge und in neue Verträge können z.T. Konflikte vermieden werden und somit Sicherheit und wirtschaftliche Stabilität im Unternehmen zu erreichen.

Weitere lesen...

Betriebliches Konfliktmanagement

Mit der Schaffung eines betrieblichen Konfliktmanagements werden in dem Unternehmen die Voraussetzungen für die Umsetzung der Zertifikationskriterien nach der EN ISO 9001:2008 unterstützt.

Weiter lesen ...

Mediation und Raumgestaltung

Die Mediation beschäftigt sich mit der umfassenden Aufklärung des Konfliktes und schließt dabei den gesamten Raum, von dem der Konflikt umgeben ist, mit ein.

Weiter lesen ...

Die Klinikmediatoren

  • Peter Scheinhardt (Geschäftsinhaber) Wirtschaftsmediator und Konfliktberater

    Hochschulausbildung als Wirtschaftsmediator bei Steinbeis (SHS) Leipzig-Stuttgart-Wien-Budapest

    Bringt aus eigener, langjähriger Berufserfahrung eine hohe Konfliktlösungs- und Sozialkompetenz, Erfahrungen in der Einzel- und Co-Mediation sowie ein profundes Wissen aus 10 Jahren erfolgreicher Personalberatung von Ärzten und Kliniken mit.

dzw
Der Einstieg in die Mediation